Navigation
Malteser Timmendorfer Strand

Timmendorfer Sanitäter beim Karneval im Einsatz

Ehrenamliche Helfer unterstützen Kollegen in Nordrhein-Westfalen

05.03.2019
Zwei Saniäterinnen der Malteser sichern einen Karnevalsumzug sanitätsdienstlich ab. Foto: Julian Bachert

Timmendorfer Strand/Eschweiler. Vom platten Land zu den Jecken fuhren am vergangenen Mittwoch, 27. Februar sechs Helfer der Malteser Timmendorfer Strand zu ihren Kollegen nach Eschweiler (nahe Aachen, Nordrhein-Westfalen), um diese bei ihren Diensten rund um die fünfte Jahreszeit zu unterstützen. An Weiberfastnacht fuhren die Helfer weiter nach Köln, um dort eine mobile Unfallhilfsstelle, eine sogenannte quick-response-Einheit sowie einen Fußtrupp zu stellen. Zum Dank für die vielen anstrengenden Dienste während des Karnevals ging es für die Timmendorfer am Samstag auf der Kartbahn in Eupen auf Jagd nach der besten Rundenzeit. Am Sonntag galt es noch zwei Umzüge in Weisweiler und Gressenich sanitätsdienstlich abzusichern, bevor es dann am Montag zum großen Rosenmontagszug durch Eschweiler noch einmal richtig viel zu tun gab. Trotz 12°C und des stürmisch, nasskalten Wetters fanden zahlreiche Jecken den Weg nach Eschweiler. Für die sechs Timmendorfer Malteser bedeutete dies alle Hände voll zu tun, von der Besetzung des Rettungswagens bis zum Fußtrupp.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE97 37 0601 2012 0122 4248  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7